Dr. med. Michèle Egger-Sigg

Spezialgebiete

Zytopathologie

Laufbahn

2019 Kempf und Pfaltz, Histologische Diagnostik, Zürich
2018-2019 Oberärztin, Institut für Klinische Pathologie und Molekularpathologie (Prof. H. Moch), UniversitätsSpital Zürich
2017 Weiterbildung Schwerpunkt Zytopathologie (Prof. Beata Bode), UniversitätsSpital Zürich
2015-2016 Assistenzärztin, Institut für Klinische Pathologie (Prof. H. Moch), UniversitätsSpital Zürich
2014 Forschungsjahr unter der Leitung von Prof. Achim Weber, Institut für Klinische Pathologie, UniversitätsSpital Zürich
2013 Assistenzärztin, Institut für Klinische Pathologie (Prof. H. Moch), UniversitätsSpital Zürich
2012-2013 Assistenzärztin, Institut für Klinische Pathologie (Prof. J. Diebold), Kantonsspital Luzern
2010-2012 Assistenzärztin, Institut für Klinische Pathologie (Prof. H. Moch), UniversitätsSpital Zürich

Diplome

2017 FMH Schwerpunkt Zytopathologie
2017 FMH Pathologie
2011 Promotion, Universität Zürich
2010 Staatsexamen, Universität Zürich

Mitgliedschaften

Schweizerische Gesellschaft für Pathologie (SGPath)
Schweizerische Gesellschaft für Zytologie (SGZyt)