PD Dr. med. Ivan Hegyi

Mitglied der Geschäftsleitung

Spezialgebiete

Adnextumoren
Kiefergelenkspathologie

Laufbahn

seit 2012Kempf und Pfaltz, Histologische Diagnostik, Zürich
2011-2012Leitender Arzt, Pathologie Länggasse Bern
2009-2011Co-Leiter, Labor für Dermatopathologie , Universitätsklinik für Dermatologie, Inselspital Bern, Universitätsspital Bern
(Prof. Dr. med. L. Borradori)
2007-2009Oberarzt I, Universitätsklinik für Dermatologie, Inselspital Bern, Universitätsspital Bern
(Prof. Dr. med. L. Borradori und Prof. Dr. med. L. Braathen)
2005-2007Assistenzarzt, Dermatologische Klinik, UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. L. French und Prof. Dr. med. G. Burg)
2004-2005Oberarzt i.V., Institut für Klinische Pathologie, UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. H. Moch und Prof. Dr. med. Ph.U. Heitz)
1999-2003Assistenzarzt, Institut für Klinische Pathologie, UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. Ph.U. Heitz)
1996-1999Postdoktorand, Institut für Neuropathologie,
UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. A. Aguzzi)
1993-1996Assistent, Abteilung Vegetative Anatomie, Anatomisches Institut der Universität Zürich (Frau Prof. Dr. med. B. Kaissling)

Diplome

2011Habilitation, Universität Bern
2009International Board Certification of Dermatopathology ICDP/UEMS
2009FMH Dermatologie und Venerologie
2003FMH Pathologie
1997Promotion, Universität Zürich
1993Staatsexamen und Promotion, Comenius Universität, Bratislava, Slowakei

Lehraufträge

seit 2011Universität Bern

Mitgliedschaften

Schweizerische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (SGDV)
Swiss Group of Dermatopathology (SGDP)
Schweizerische Gesellschaft für Patholgie (SGPath)
Deutsche Abteilung der Internationalen Akademie für Pathologie
American Society of Clinical Pathologists (ASCP)
Foederatio Medicorum Helveticorum (FMH)
Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und -ärzte (VSAO)

Forschung

Forschung im Bereich der Entstehung der oralen Tumoren und Hauttumoren. Finanzierung durch Drittmittelgelder schweizerischer Stiftungen.